Rückschau: Tag der Privatmedizin

Written by
Text Link

Rückschau: Tag der Privatmedizin

Beitrag von
Kathrin Zeissig

RÜCKSCHAU: TAG DER PRIVATMEDIZIN

Der Privatärztliche Bundesverband (PBV) hat TNP damit beauftragt, das bisherige Jahrestreffen des Verbands zu einem exklusiven Kongress auszubauen, der den PBV-Mitgliedern und Praxisentscheidern einen echten Mehrwert für die Privatpraxis bietet.

Ziel war, aktuelle privatmedizinische und politische Themen mit Novitäten aus der Wirtschaft zu verschränken – und eine jährliche Plattform zum fachlichen Austausch zu etablieren. Mit dem Fokus auf Aktualität und Innovation war für uns klar, dass der „Tag der Privatmedizin“ nicht mit einem linearen Standardprogramm umgesetzt werden kann.

Stattdessen haben wir all unsere Veranstaltungserfahrung aus dem Gesundheitswesen genutzt und ein so innovatives wie einzigartiges Kongresskonzept entwickelt. Am neuen Veranstaltungsort – dem Casinogebäude der Goethe-Universität in Frankfurt – hat der Kongress Keynote-Speaker der Szene, Industrieaussteller und Workshops in einer Veranstaltung zusammengebracht.

KLASSE STATT MASSE

Ein durch Experten aus Medizin, Wirtschaft und Politik besetzter Fachbeirat hat unter allen Bewerbern zehn ausgewählte Unternehmen mit wirklich innovativen Produkten und Dienstleistungen für die Privatmedizin zum Kongress zugelassen. Eine Win-win-Situation für Aussteller und Besucher: Die reglementierte Anzahl an Unternehmen kombiniert mit zielgruppenspezifischen Besuchern hat zu einem qualitativ hochwertigen und intensiven Austausch geführt.

Eine konsequente Bewerbung der Veranstaltung war neben der inhaltlichen Gestaltung des Kongresses ein zusätzlicher Schlüssel zum Erfolg: Auch wenn wir mit der ÄrzteZeitung einen wirklich starken und etablierten Medienpartner an der Seite hatten, haben wir uns darauf nicht ausgeruht: Zu einer professionellen PR- und Öffentlichkeitsarbeit gehört neben einer Website und einer Facebookseite sowie die Bedienung von branchenspezifischen Newslettern und Publikationen. Dieser Einsatz hat sich gelohnt: Insgesamt hat sich die Besucherzahl gegenüber den Vorjahren verdoppelt.

TNP hat den Kongress rundum begleitet: Von der Konzeption über die professionelle Ausstattung bis hin zur Betreuung vor Ort. Und dann spielte sogar noch das Wetter mit, sodass wir und bei strahlendem Sonnenschein über eine gelungene Veranstaltung freuen konnten.

Wir freuen uns bereits darauf, am 14. Oktober 2017 wieder am Start zu sein. Alle Informationen über den diesjährigen Tag der Privatmedizin finden Sie unter www.tag-der-privatmedizin.de.