INTERVIEW: GERALD REINISCH VON KMS

Written by
Text Link

INTERVIEW: GERALD REINISCH VON KMS

Beitrag von
Alena Dausacker

INTERVIEW: GERALD REINISCH VON KMS

KMS ist Marktführer im Business Intelligence für Krankenhäuser. Das inhabergeleitete Unternehmen mit Sitz in Unterhachingen bei München hat auf der conhIT mit TNP-Dialog zusammengearbeitet, um seinen Messeerfolg nachhaltig zu steigern. Gerald Reinisch, Geschäftsbereichsleiter Business Development (im Bild rechts), berichtet von seiner Erfahrung.

Wie wichtig ist das Thema Messe für den Vertrieb bei KMS?

Gerald Reinisch: Die Messe macht zusammen mit vier Kongressen einen großen Posten in unserem Marketingbudget aus. Umso wichtiger ist es, Messeabläufe zu optimieren und ein Maximum an Leads zu generieren.

Wie haben Sie vom TNP-Dialog-Messemarketing erfahren?

Ich habe mich mit einer der Dialogmarketing-Hostessen auf einer Messe unterhalten. Sie hat mir das Prinzip erklärt und mich neugierig gemacht. Nachdem ich mich bei einem Probearbeiten live überzeugen konnte, wie wirkungsvoll die Methode ist, haben wir uns bei KMS dazu entschlossen, bei der nächsten Messe mit TNP-Dialog zusammenzuarbeiten.

Wie hat sich das Messeerlebnis dadurch verändert?

Absolut positiv. Die conhIT ist eine sehr spezifische Fachmesse, daher ging es uns in erster Linie um eine Steigerung der Kontaktzahl. Und die konnten wir mithilfe des Dialogmarketings verdoppeln. Trotzdem war die Messe dadurch nicht anstrengender. Ganz im Gegenteil: Die Hostessen sind eine enorme Entlastung. Es nimmt einem wirklich den Druck, wenn man noch auf der Messe merkt, wie gut es läuft.

Die Investition hat sich also gelohnt?

Zu hundert Prozent. Wir haben zusätzlich mehrere konkrete Leads aus den Messekontakten generieren können, die wirklich vielversprechend sind. Und nicht nur meine Kollegen und ich sind überzeugt: Auch bei den Messebesuchern war die Resonanz durchweg positiv. Es gab viele lobende Kommentare. Nächstes Jahr werden wir auf jeden Fall wieder mit TNP zusammenarbeiten.

Danke für das Gespräch, wir freuen uns schon auf die weitere Zusammenarbeit!